Naturpark Schönbuch

Der Naturpark Schönbuch ist mit 15564 Hektar das größte zusammenhängende Waldgebiet in Württemberg. Am nördlichen Stadtrand von Tübingen verzweigen sich eine vielzahl von Wander- und Spazierwegen für kurze oder längere Ausflüge oder Erholungspausen vom Alltag. Neben dem ehemaligen Zisterzienserkloster Bebenhausen, gegründet 1183 / 1184, das fast vollständig erhalten ist, lädt das Schloss Bebenhausen, der ehemalige Sitz der württembergischen Könige, zur Besichtigung mit Führung ein. Das 40 km² große Rotwildgehege bei Bebenhausen mit Schwarz-, Dam- und Muffelwild erinnert an das ehemalige Jagdgebiet der Könige und Herzöge von Württemberg.



Weitere Infos unter www.schloesser-und-gaerten.de